“…Das enthält keine unmittelbare Festlegung und

“…Das enthält keine unmittelbare Festlegung und Gewährleistung einer bestimmten Wirtschaftsordnung…Es überläßt dessen Ordnung vielmehr dem Gesetzgeber, der hierüber innerhalb der ihm durch das GG gezogenen Grenzen frei zu entscheiden hat…” (BVerfGE 50, 290)